Unsere Sponsoren

  • DECTRIS
  • Maler Wind
  • Raiffeisen
  • Schweizerische Mobiliar
  • Kantonsspital Baden AG
  • Regionalwerke AG Baden
  • snowflake productions gmbh
  • Swisslos-Sportfonds Aargau
  • Grieder Sport

Vielen Dank!

Weitere Informationen zu unseren Sponsoren finden Sie auf der Partnerseite.

Partner
VBC Kanti Baden
HomeTeamsVereinPartnerSponsoringGalleryLogin
StrukturenLeitbildVolleyschuleLageplanDownloadsArchiv
PressPress
Druckversion

26.03.2015

Verwirrung um Kanti Baden - müssen die Herren in die 1. Liga?

Aargauer Zeitung

Nicola Imfeld

Die Erleichterung beim VBC Kanti Baden war gross. Im letzten Spiel schlug man Colombier Volley mit 3:1. Weil am nächsten Tag auch noch Andwil-Arnegg in einem Nachtragsspiel Colombier 3:2 bezwang, konnten die Herren des VBC die Relegation planen.

Doch nun könnte alles anders kommen. Der Zwangsabstieg droht. Sportchef Renzo Iten sagt gegenüber der "az": Lutry Lavaux wird sich aus finanziellen Gründen von der Nationalliga A zurückziehen. Weil kein anderes B-Team aufsteigen will, sind momentan 21 Mannschaften in der Nationaliga B."

Eigentlich hätten die Männer des VBC Kanti Baden Relegationsspiele bestreiten sollen. Nun droht der direkte Abstieg. "Wir hoffen natürlich auf weitere Spiele. Am Ende dieser Woche wird uns die Liga ihren Entscheid mitteilen", sagt Iten.

Die Frauen von Kanti Baden sind bereits in die erste Liga abgestiegen. Für den VBC wäre ein Verbleib der Männer in der NLB wichtig, sagt Iten. "Bei einem Abstieg würden uns viele junge, talentierte Spieler verlassen."

Copyright © 2015 VBC Kanti Baden - Alle Rechte vorbehalten.