Unsere Sponsoren

  • DECTRIS
  • Maler Wind
  • Raiffeisen
  • Schweizerische Mobiliar
  • Kantonsspital Baden AG
  • Regionalwerke AG Baden
  • snowflake productions gmbh
  • Swisslos-Sportfonds Aargau
  • Grieder Sport

Vielen Dank!

Weitere Informationen zu unseren Sponsoren finden Sie auf der Partnerseite.

Partner
VBC Kanti Baden
HomeTeamsVereinPartnerSponsoringGalleryLogin
Herren 1Damen 1KontaktBeach Club
ResultatResultat
Druckversion

Meisterschaftsspiel vom 04.03.2018
Volley Seetal 1 - Damen 2 3:1

Punkte:
25 : 16
25 : 20
16 : 25
25 : 22

Folgende Spielerinnnen haben am Match teilgenommen:
- Alexandra Meier - Alice Perruchoud - Amber Hondema
- Benina Hukic - Claudia Baumann - Fabienne Müller
- Julia Künzler - Marina Taborda - Noemi Haag
- Rona Scherer
Matchbericht:
Das Damen 2 stand gestern nach einigen Jahren Absenz endlich wiedermal im Cuphalbfinale. Gegner war der 1L-Absteiger Volley Seetal. In den Duellen in der Liga war Kanti knapp besser davon gekommen (2:3 und 3:0), doch der Gegner war mindestens ebenbürtig einzuschätzen.

Leider gab es schon vor dem Spiel zu konstatieren, dass diverse Spielerinnen fehlen oder geschwächt antreten mussten. Glücklicherweise stellte sich Tabea als Ersatz für alle Positionen zur Verfügung. Der Start ins Spiel misslang Kanti komplett und so startete Coach Renzo bei 4:14 damit, das Team fast komplett auszuwechseln. Kanti fasste in der Folge endlich tritt und begann mitzuspieln. Mitte zweitem Satz gab die grippegeschwächte Alex auf und mit Tabea war nun auch die letzte Ersatzkraft auf dem Feld. Seetal zog aber trotzdem auf 2:0 davon. Im dritten drehte das Spiel dann komplett. Seetal machte Fehler und Kanti punktete selbstbewusst.

Im vierten Satz wussten nun beide Teams, dass hier nichts geschenkt wird. Die anderen Halbfinals waren zu Ende und in der angespannten Atmosphäre war es ein Hin und Her mit vielen langen Ballwechseln. Letzlich waren es die Seetalerinnen, die in der Crunchtime mit harten Linienschlägen punkteten und von einzelnen Missverständnissen auf Badener Seite profitierten. 22:25 ging der letzte Satz verloren.

Zur Damen 2 Teamseite
Copyright © 2015 VBC Kanti Baden - Alle Rechte vorbehalten.